RaLife® Creme & Milch – Zum Schutz der Haut

Abhilfe bei Hautproblemen während und nach
einer Chemo- oder Strahlentherapie.


SYMPTOME

Die Haut reagiert mit Entzündungen auf Schädigung oder Reizung. Auslöser können mechanische, chemische oder thermische Reize und Strahlenbelastungen sein.

Da die natürlichen Schutzmechanismen der Haut bei diesen Stressfaktoren häufig nicht ausreichen, können folglich Symptome wie Rötung, Jucken, Austrocknen auftreten. Durch diese Nebenwirkungen ist eine optimale Behandlung oft nicht möglich, da die Krebstherapie unterbrochen oder in der Dosierung reduziert werden muss.

DIE HAUT SCHÜTZEN & PFLEGEN

Um hier entgegenzuwirken, sollten Präventivmaßnahmen, wie z.B. eine Behandlung mit RaLife®, durchgeführt werden. Die beruhigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften von RaLife® liegen der Wirkstoffkombination aus F.A.G.® zu Grunde, welche entzündliche Reaktionen der Haut minimieren kann.
RaLife® Creme und Milch können so das Risiko von Hautschäden infolge einer Strahlen-, oder Chemotherapie, reduzieren.

RALIFE CREME – EMPFEHLUNG ZUR ANWENDUNG

Bei Hautschädigungen ist es empfehlenswert RaLife® Creme oder Milch aufzutragen. Creme oder Milch sollten dabei 4-mal täglich flächendeckend auf die betroffene Hautstelle sanft aufgetragen und einmassiert werden, bis sie eingezogen ist.

Bitte achten Sie vor dem Auftragen darauf, dass die Hautfläche sauber ist und nach dem Eincremen nicht mechanisch belastet oder gereizt wird.

Ebenso eignet sich RaLife® Creme zur Behandlung von Polyneuropathien, Hautschäden durch Hitzeeinwirkungen oder zur Unterstützung der Hautregeneration nach Operationen. Zusätzlich kann RaLife® Milch auch zur schonenden Reinigung sensibler und empfindlicher Haut benutzt werden.

INHALTSSTOFFE RALIFE CREME 30ml

Wasser, Cetearyl, Olivat, Glycerin, Sojabohnenöl, Tocopherol, Helianthus Annuus Saatgut Öl, Glycerylstearate, Folsäure, PPG-25-LAURETH-25, F.A.G.® (Stearinsäure, Ölsäure, Palmitinsäure, Linolsäure, Azelainsäure), N-(2-Hydroxyethyl) Hexadecanamid (PEA), Natriumsulfat, Ceterayl, Parfum, Tocopherylacetat, Aloe Barbadensis Gel, Natriumhyaluronat, Ammonium Glycyrrhizat, Imidiazolidinylharnstoff, Dinatrium EDTA, Natriumbenzoat, Natriumdehydroacetat, Ethyllinoleat, Triacetin, Ethyllavanillin, Lezithin, Ascorbylpalmitat, Milchsäure.

INHALTSSTOFFE RALIFE MILCH 100ml

Wasser, Cetearyl Olivate, Glycerin, Sojabohnenöl, Tocopherol, Sonnenblumenöl, Glycerinstearat, Folsäure, PPG-25-Laureth-25, Sodium Cetearyl Sulfate, Parfüm, Tocopherylacetat, Aloe Vera Gel, Hyaluronsäure, Ammonium glycyrrhizat, Fatty Acid Group (F.A.G.®: Stearinsäure, Palmitinsäure, Ölsäure, Linolsäure, Azelainsäure), N-(2-Hydroxyethyl) Hexadecanamid (PEA), Imidazolidinylharnstoff, Disodium EDTA, Natriumbenzoat, Sodium Dehydroacetate, Ethyl Linoleate, Triacetin, Ethylvanillin, Lecithine, Palmitinsäureascorbylester, Milchsäure.

RaLife® Creme und Milch sind hormon- und kortisonfrei, dermatologisch und mikrobiologisch getestet.

RALIFE CREME UND MILCH KAUFEN

RaLife® Creme und Milch sind rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich.
RaLife® Creme PZN 8804726
RaLife® Milch PZN 8804732

oder online:

RaLife® 30 ml
RaLife® 100ml

RaLife®
Zum Schutz der Haut bei Nebenwirkungen der Chemo- und Strahlentherapie sowie Entzündungsreaktionen.