EvaLife® Creme – Hilfe bei gereizter und trockener Vaginalschleimhaut

Die Vaginalschleimhaut kann von einer Krebsbehandlung (Chemo-, Strahlen-, Antihormontherapie) oder bei Wechseljahresbeschwerden (Hormontherapie) verletzt und entzündet sein.


SYMPTOME

Zu den Symptomen zählen Schmerzen, Juckreiz, Rötungen, Scheidentrockenheit und Schwellungen. Gereizte oder entzündete Schleimhäute sind anfälliger für Infektionen. Die hormon- und kortisonfreie EvaLife® Creme hilft die gereizte Vaginalschleimhaut wiederherzustellen. Die Creme auf Basis von F.A.G.® ist entzündungshemmend, reiz- und schmerzlindernd. Fettende Bestandteile und Hyaluronsäure machen die Vaginalschleimhaut geschmeidig. EvaLife® Creme minimiert so unerwünschte Therapienebenwirkungen im Vaginalbereich und unterstützt den Therapieerfolg.

DIE VAGINALSCHLEIMHAUT SCHÜTZEN

Mastzellen sind Zellen des Abwehrsystems, die lose in allen Geweben verteilt sind, vorrangig in der Haut und den Schleimhäuten. Die Mastzelle reguliert Entzündungen, damit diese nicht chronisch werden. Dies geschieht mit Hilfe von körpereigenen Mediatoren des Immunsystems, die sich an den entsprechenden Rezeptoren der Mastzellen anlagern. Somit ist im Falle einer Entzündung eine ausgeglichene Reaktion von Mastzellen gewährleistet.

Wenn während des Entzündungsprozesses die Mediatoren (Bestehend aus Fettsäuren der Zellmembrane)nicht in ausreichenden Mengen zur Entzündungsbekämpfung vorliegen, führt dies zu Schädigungen der Haut und der Schleimhäute. F.A.G.® ist in der Lage, genau die Fettsäuren bereitzustellen, die die Zellen benötigen, um den Entzündungsprozess zu kontrollieren.

EVALIFE® CREME – EMPFEHLUNG ZUR ANWENDUNG

EvaLife® Creme bei Beschwerden durch Chemo-, Antihormontherapie oder bei Wechseljahresbeschwerden 3-mal täglich über den gesamten Behandlungszeitraum bis zum vollkommenen Abklingen der Symptome auftragen. Die Creme sollte dabei flächendeckend und vorsichtig auf die betroffene Region aufgetragen werden.

Sauberkeit, Händewaschen und Intimhygiene mit einer pH-neutralen Pflege sind dringend zu beachten, ebenso wie der tägliche Wechsel der Unterwäsche.

INHALTSSTOFFE

Wasser, Sorbit, Sojabohnenöl, Tocopherol, Glycerin, Laureth-7, Polyacrylamide c13-14 Isoparaffin, Folsäure, PPG-25LAURETH-25, Fatty Acid Group (F.A.G®: Palmitinsäure, Ölsäure, Stearinsäure, Linolsäure, Azelainsäure), N-(2-Hydroxyethyl)Hexadecanamid (PEA), Hydroxyethylcellulose, Ammonium Glycyrrhizat, Hyaluronsäure, Hydroxypropyl Guar, Natriumbenzoat, Natrium Dehydroacetat, Ethyllinoleat, Citronensäure.

EvaLife® ist hormon- und kortisonfrei.

EVALIFE® CREME KAUFEN

EvaLife® Creme können Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke kaufen.
EvaLife® Creme PZN 10713706

oder online:

EvaLife® Creme
Zum Schutz des weiblichen Intimbereichs bei Nebenwirkungen einer Chemo-, Strahlen- oder Antihormontherapie und bei Wechseljahres-Beschwerden.